Grosser Baum auf Reise - Taming the Garden

Dokumentarfilm

Grosser Baum auf Reise - Taming the Garden (2021)

Regie Salomé Jashi

TrailerWebsite

Pressestimmen

«Allein durch bildgewaltige Tableaus findet die Filmemacherin einen Ausdruck für den Irrsinn, der sich einem hier darbietet. Ein Wort: baumstark.»
NZZ am Sonntag - Andreas Scheiner

«No film has lingered in my memory longer than Salomé Jashi’s deceptively simple spare [Taming the Garden]... »
RollingStone - David Fear

«Both majestic and surreal. Taming the Garden is not a typical issues documentary.»
In Review Online - Daniel Gorman

Inhalt/Synopsis

Ein mächtiger Mann, der auch der ehemalige Premierminister von Georgien ist, kauft alte, bis zu 15 Stockwerke hohe Bäume entlang der georgischen Küste, um sie in seinen privaten Garten zu verpflanzen. Für den aufwändigen Transport der Bäume werden andere Bäume gefällt, Stromkabel verlegt und neue Strassen durch Mandarinenplantagen gepflastert. Die dramatische Migration hinterlässt etwas Geld, vernarbte Dörfer und verwirrte Gemeinschaften.

Die Regisseurin Salomé Jashi begleitet diesen bizarren wie erschütternden Prozess, und vermittelt zugleich ein Bild der Lebensverhältnisse einer ländlichen Bevölkerung an der äussersten Peripherie Europas. Der Film rückt den Begriff der Entwurzelung von seiner metaphorischen Bedeutung in eine bedrückende, greifbare und doch surreal anmutende Realität und wird zu einer Ode an die Rivalität zwischen Mensch und Natur.

Festivals & Awards

Sundance FIlm Festival 2021

Berlinale 2021
Forum

Hong Kong International Film Festival

Hot Docs

DOK.fest München

CPH:DOX

Downloads

Poster
JPGPDF
Lobbyscreen
JPG

Facts

Originaltitel
Grosser Baum auf Reise - Taming the Garden
Format
Flat
Dauer
91 Min.
Suisa-Nr.
1015.375

Releases

Deutschschweiz
04.11.2021
Suisse romande
03.11.2021
Svizzera italiana
TBA